Die "Volksregimentierung" oder die "Volksmiliz" (Narodnoe Opolcheniye oder Opolchenie) ist eine russische Tradition, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht und einen mächtigen Teil des nationalen Erbes ausmacht. In Notfällen wurde eine Miliz aus Freiwilligen ausgewählt, die neben der regulären Armee dienen und ihre Häuser verteidigen sollten. In den dunklen Tagen von 1941 bis 1942 organisierten sich Arbeiter und Bürger in Leningrad, Moskau, Rostow, Stalingrad und anderen großen sowjetischen Städten zu Milizen und befanden sich schnell an der Front, als die faschistischen Invasoren nach Osten fegten. Die Milizkommandos der Menschen waren noch schlechter ausgebildet und ausgerüstet als die durchschnittliche Truppe der Roten Armee, aber sie kämpften mit tragischer Tapferkeit weiter. Die Figuren in diesem Set stellen eine der vielen Milizen dar, die den Krieg zu den faschistischen Invasoren geführt haben, sind aber auch ideal, um als sowjetische Partisanen eingesetzt zu werden. Die Schachtel enthält 12 Modelle der sowjetischen Volksmiliz aus Metall mit Kunststoffsockeln.

Soviet Peoples Milita Squad

Artikelnummer: 402214008
€12,99Preis