Hitler war von einem kurzen Feldzug überzeugt, als seine deutsche Armee 1941 über die russische Grenze stürzte. Die heroische Verteidigung durch die massiven sowjetischen Armeen verlangsamte den Vormarsch der Nazis. Die tapferen, soliden und loyalen sowjetischen Soldaten ertrugen schreckliche Kampfbedingungen und ihre Ausrüstung war ungekünstelt, aber funktionell, ähnlich wie die Truppen selbst. Was ihnen an Qualität fehlte, machten sie wieder wett mit den bloßen Zahlen ihrer Truppen und Ausrüstung, die ihnen zur Verfügung standen - wie Josef Stalin berühmt sagte: „Quantität hat eine ganz eigene Qualität.“ Diese Starterarmee für Bolt Action enthält genug Truppen, um eine beträchtliche Starterarmee für die Verteidigung des Mutterlandes im bitteren Winter an der Ostfront zu bilden. Die erbitterten Kämpfe in Finnland hatten der Roten Armee einige harte Lektionen beigebracht, bei denen Tausende ihrer Männer Opfer von Erfrierungen wurden. Das später herausgegebene Kaltwetter-Kit war warm und bequem, häufig gepolstert oder gesteppt und wurde von den deutschen Truppen, die in dünnen Mänteln zitterten, sehr beneidet. Inhalt: Sowjetisches Hauptquartier (4 Metallfiguren) Sowjetisches MMG-Team (Metall) Sowjetisches Mittelmörserteam (Metall) KV-1 / KV-2 Tank (Kunststoff) 80 sowjetische Infanterie (Plastik)

Soviet Winter - Starter Armee

Artikelnummer: 402614002
€87,59Preis